Griechisch

nav-griechisch-au-teaser

Dr. Benedikt Simons hat eine Übersicht erstellt über alle Artikel des Altsprachlichen Unterrichts, die das Griechische betreffen. Durch eine übersichtliche Gliederung ist ein gezielter Zugriff möglich.

Folgende Rubriken finden Sie hier:

  • Didaktisches
  • Dichtung
  • Tragödie
  • Komödie
  • Historiographie
  • Philosophie
  • Rhetorik/Reden
  • Kaiserzeitliches
  • Neues Testament
  • Archäologisches
  • Epigraphisches/Numismatisches
  • Rezeption
  • Neugriechisch
  • Diverses

Der Griechischunterricht beschäftigt sich anhand von griechischen Texten intensiv mit der Sprache und Kultur des antiken Griechenlands. Besonders charakteristisch ist dabei das im Griechischunterricht vermittelte Erlebnis von Ursprungsprozes­sen (z. B. die Entstehung von Literatur, Wissenschaft und Philosophie).

Der Griechischunterricht gehört zu den ältesten Schulfächern an den allgemeinbildenden Schulen in Deutschland und hat seine Hauptwurzeln im Humanismus der Reformationszeit (Philipp Melanchthon) und Neuhumanismus des 18. und 19. Jahr­hunderts (Wilhelm von Humboldt). In beiden Fällen sollte die wissenschaft­liche und (vor allem im 19. Jahrhundert) na­tionale Jugendbildung an den literari­schen Quellen orientiert werden.

Griechisch gehört auch in unserem modernen Schulwesen zum Fächerkanon der allgemeinbil­denden Schule und zählt zu den wenigen Fächern, die fast ausschließ­lich am Gymnasium un­terrichtet werden.