Newsletter

SACHS, HANS:

Die Irrfahrt Ulissi mit den Werbern und seiner Gemahel Penelope (1555),

herausgegeben, erläutert und mit einem Nachwort versehen von

Nathanael Busch  und Hans Rudolf Velten

Verlag: Universi, Siegen 2017

ISBN: 978-3-96182-010-8

10,80 €


ULRICH WILKE
Illustrierte Vergil- und Ovid-Ausgaben der Frühen Neuzeit

Neuerscheinungen der Jahre 2017 und 2018

MIt der Erfindung des Buchdrucks geht auch die Möglichkeit einher,
Bücher konsistent und in gleichbleibender Qualität zu illustrieren, so
dass eine neuartige Verbindung von Text und Bild entstand (zu nennen
sind etwa die eine ganze Reihe von Drucken der Metamorphosen Ovids
begleitenden Holzschnitte des Virgil Solis). Diese Bilder lassen sich
einzeln auf zahlreichen Internetseiten oder über die Google Bildersuche
finden - den vollständigen Kontext und die Gestaltung der gesamten
Zyklen zu erhalten, war wesentlich schwieriger.

Der Arzt Ulrich Wilke hat zeit seines Lebens solche Bücher gesammelt und
macht sie in seinem Ruhestand zu nicht überzogenen Preisen als
Nachdrucke einer breiteren Leserschaft zugänglich. Während die
einführenden Texte nicht immer frei von Fehlern und Irrtümern sind (man
darf sie also nicht unbesehen Schülern für Referate in die Hand
drücken), ist der eigentlich Kern, die Wiedergabe der illustrierten
Ausgaben, absolut empfehlenswert. Nähere Hinweise zu den (derzeit) zehn
einschlägigen Bänden finden sich unter

http://www.dr-ulrich-wilke.de/meine-buecher.html

Aufführung des Dramas MEDEA von Euripides in Pforzheim im Kulturhaus Osterfeld

(Amateurtheaterverein Pforzheim): Noch vier Termine: 06.07.2018, 07.07.2018, 19.10.18, 20.10.18


Ausstellung ALTE NATIONALGALERIE BERLIN

Concordia – Kunst und Wissenschaft in Eintracht

Leo von Klenze und Karl Richard Lepsius

Noch bis 15.07.2018 !

Di-So 10-18, Do 10-20

Link: https://www.smb.museum/ausstellungen/detail/concordia-kunst-und-wissenschaft-in-eintracht.html


Wiederholung eines Hinweises für eventuelle Klassenexkursionen:

Das 360°-Panorama  ROM 312  von Yadegar Asisi im Gasometer Pforzheim ist aufgrund des ungebrochenen Besucherandrangs auf das gesamte Jahr 2018 hin verlängert worden! 

Link: http://www.gasometer-pforzheim.de/de/ausstellung

Ab Sommer 2018 in Berlin:

Das 360°-Panorama PERGAMON von Yadegar Asisi beim Pergamonmuseum -

Ein vorläufiger Ersatz für den Pergamonaltar, der derzeit nicht zu besichtigen ist.

Link: https://www.asisi.de/locations/berlin-kupfergraben/

Nachhaltige Bildung und Sprachreflexion: 

Deutliche Zunahme im Fach Altgriechisch

Den steilsten Anstieg unter den Fremdsprachen zeigt derzeit die Sprache Homers

Die Sprache der ältesten literarischen und geistesgeschichtlichen Werke Europas kann für das Schuljahr 2016/2017 in der Belegung an allgemeinbildenden Schulen ein Plus von 6,6% verzeichnen. Damit ist das Griechische – abgesehen von der Sondersituation für die Flüchtlinge im schulpflichtigen Alter – das Sprachfach mit der größten prozentualen Zunahme und eine von zwei Fremdsprachen mit Zuwachs.

Wiesbaden/Berlin/Speyer (DAV): Der Zuspruch zum Fach Griechisch ist ungeachtet aller  Wogen im Bildungsbereich erfreulich. Die Ziffer der Griechischschüler hat für das Schuljahr 2016/2017 gegenüber dem vorausgehenden Schuljahr nach Angaben des Statistischen Bundesamtes von 10.991 auf 11.768 zugenommen. Das bedeutet eine Steigerung um 6,6%. Damit liegt der Anstieg in dieser Reflexionssprache sogar noch deutlich vor dem Zuwachs in der Kommunikationssprache Spanisch, welche für das vergangene Schuljahr ein Plus von 1,93% aufweist.

In der Gesamtentwicklung deutet sich nicht nur an, dass die Umverlagerungen der letzten Jahre in der Fremdsprachenwahl durch eine allmähliche Verstetigung abgelöst werden. Nach Ansicht des Deutschen Altphilologenverbandes (DAV) zeugt die zu beobachtende Tendenz auch von einem gewissen vitalen Bewusstsein für kulturgeschichtliche Kenntnisse aus erster Hand und nachhaltige Bildung wie auch für den Wert von Reflexion und Tiefenbetrachtung.

Der DAV-Vorsitzende OStD Hartmut Loos (Speyer) stellt hierzu fest: „Die grundlegenden Fragen der Menschheit und die Fundamente des abendländischen Kulturkreises bleiben stets aktuell und haben kein Verfallsdatum.“

Karl Boyé

(Pressesprecher des DAV)

Die Kultusministerkonferenz gibt allgemein bekannt:

Seminare und Fachtagungen zum internationalen Austausch im Schulbereich: Informieren Sie sich in unserer Veranstaltungsübersicht über das Angebot des PAD
https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen.html

Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz

Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich

Graurheindorfer Str. 157, D-53117 Bonn

Tel.: +49-228-501-254, Fax: +49-228-501-333

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kmk-pad.org

Leroi, Armand Marie:

Die Lagune

oder wie Aristoteles die Naturwissenschaften erfand

Verlag: Theiss/WBG, Stuttgart/Darmstadt 2017

ISBN: 978-3-8062-3584-5

38,00 €

Unterkategorien